Florian Kolmer

Florian Kolmer

„Der Begriff „Bohème“ bezeichnet eine Subkultur von intellektuellen Randgruppen mit vorwiegend schriftstellerischer, bildkünstlerischer und musikalischer Aktivität mit betont un- oder gegenbürgerlichen Einstellungen und Verhaltensweisen. Die Bohème ist dabei keine ästhetisch-kritische, sondern eine sozialgeschichtliche Kategorie.“ (Quelle: Wikipedia) Abgesehen vom Schreiben ist das die Beschreibung von Florian Kolmer. Seit Jahrzenten macht er die Berliner Szene, vorwiegend mit House und Disco unsicher. Hauptberuflich ist Florian passionierter Fotograf, spezialisiert auf Portraits berühmter und ausdrucksstarker Persönlichkeiten aus der Musik- (Blondie, Wu-Tang-Clan, Pharrell etc.) und Filmbranche (Daniel Brühl, Jürgen Vogel, Moritz Bleibtreu etc.). Dementsprechend geprägt ist das Umfeld, in dem er Zuhause ist, was sich bei seinen Ausstellungen, oder eben auf der Tanzfläche widerspiegelt. Wer Florian engagiert, der bucht einen Mix aus Spaß und kreativem Anspruch.

Links

Gallery

Style

Tech House, Deep House, Disco und Old School

Spirit

Deep & Dirty

Specs

Plattenspieler

Skills

Pro

X